Archivierter Artikel vom 25.10.2012, 08:13 Uhr
Bruch

Mann stirbt nach Zimmerbrand – Zigarette Auslöser des Feuers?

Bei einem Brand in Bruch in der Eifel ist am Mittwoch ein 76-jähiger Mann gestorben. Vermutlich hatte eine brennende Zigarette das Feuer ausgelöst.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren zum Brand ausgerückt. Für einen 76-jährigen kam jede Hilfe aber zu spät.
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren zum Brand ausgerückt. Für einen 76-jährigen kam jede Hilfe aber zu spät.
Foto: Winkler TV

Am Mittwochnachmittag waren Feuerwehr, Rettungsdient und Polizei zu dem Brand nach Bruch (Landkreis Bernkastel-Wittlich) gerufen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen kam bei dem feuer ein 76-jähriger Mann ums Leben. Mögliche Ursache des Feuers könnte eine brennende Zigarette gewesen sein. Genauere Angaben konnten die Brandermittler aber noch nicht mitteilen. Auch ob ein Rauchmelder im Gebäude installiert war, ist noch unklar.