Archivierter Artikel vom 28.08.2015, 14:24 Uhr
Plus

Mainzer Moraltheologe: Kirche soll auf Homosexuelle zugehen

Mainz – Nicht die sexuelle Orientierung, sondern die Qualität der Beziehung sollte nach Ansicht des Mainzer Moraltheologen Stephan Goertz Maßstab für die Lehrmeinung der katholischen Kirche sein. «Wir brauchen eine einheitliche Moral für Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierung mit gleichen Maßstäben und Werten», sagte der Professor nach der Veröffentlichung eines Sammelbands zum katholischen Reizthema Homosexualität.

Lesezeit: 2 Minuten