Archivierter Artikel vom 01.05.2013, 13:28 Uhr
Plus

Mai-Kundgebungen im Land: DGB kritisiert Minijobs und Leiharbeit

Rheinland-Pfalz/Koblenz – Traditionell haben die Gewerkschaften am 1. Mai zu Kundgebungen geladen. Bei der zentralen DGB-Veranstaltung in Rheinland-Pfalz prangerte Landesvorsitzender Muscheid in Koblenz die Verbreitung von Leiharbeit und Minijobs an. Der rheinland-pfälzische Arbeitsminister Alexander Schweitzer (SPD) betonte in Trier die Bedeutung starker Gewerkschaften.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema