Archivierter Artikel vom 19.04.2014, 10:51 Uhr
Limburg

Limburg: Motorradfahrer bei Unfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Eschhofen und Lindenholzhausen ist am Karfreitag gegen 22.45 Uhr ein Motorradfahrer ums Leben gekommen.

Der 55-Jährige aus der Großgemeinde Bad Camberg befuhr nach bisherigen Ermittlungen die L 3448 von Eschhofen in Richtung Lindenholzhausen.

In einer langgezogenen Rechtskurve kam er aus bisher nicht bekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein dort stehendes Verkehrszeichen. Der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Sein Fahrzeug kam etwa 50 Meter weiter im Straßengraben zum Liegen.

Der Fahrer erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zur Klärung des Sachverhaltes wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Limburg ein Sachverständiger eingeschaltet. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg in Verbindung zu setzen.