Archivierter Artikel vom 30.03.2014, 18:53 Uhr
Mainz

Letztes Einholen der Flagge: Bundeswehr verlässt Mainzer Innenstadt

Die Bundeswehr verlässt nach fast 60 Jahren die Mainzer Innenstadt. Bei einem Appell am Montag (11.00 Uhr) wird die Bundesdienstflagge ein letztes Mal im Osteiner Hof eingeholt.

Die Liegenschaft wird an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben übergeben. Der Käufer, die Osteiner Hof Entwicklungsgesellschaft, will nach Angaben der Stadt Mainz Wohnungen und Dienstleister in dem Gebäude unterbringen.

Ende Januar hatten die letzten Soldaten ihre Diensträume verlassen. Die Bundeswehr bleibt aber mit zwei Kasernen und einem Dienstleistungszentrum in Mainz vertreten.

dpa