Archivierter Artikel vom 19.01.2022, 06:30 Uhr
Rheinland-Pfalz

Leiter des Corona-Krisenstabs: Generalmajor Breuer informiert sich über Impfkampagne in Rheinland-Pfalz

Der Leiter des Corona-Krisenstabes der Bundesregierung, Generalmajor Carsten Breuer, kommt am heutigen Mittwoch nach Rheinland-Pfalz. Breuer werde sich bei seinem Besuch in Mainz über die Impfkampagne sowie die Impflogistik in Rheinland-Pfalz informieren, wie die Staatskanzlei mitteilte. Im Mittelpunkt stehe ein Gespräch mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Von Bastian Hauck
Generalmajor Carsten Breuer
Generalmajor Carsten Breuer
Foto: dpa

Dabei solle es auch um die Koordinierung der Krisenstäbe von Bund und Ländern gehen. Außerdem wollen sich Dreyer und Breuer laut Staatskanzlei über das Projekt der „Impflotsen“ der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz (LZG) informieren. Rheinland-Pfalz will in jedem Kreis und jeder kreisfreien Stadt „Impflotsen“ losschicken, um Bürger mit einem fehlenden oder unvollständigen Impfschutz zu einer Impfung zu motivieren (wir berichteten). Die neue Bundesregierung hatte zur Bekämpfung der Corona-Pandemie einen Krisenstab direkt im Kanzleramt installiert – unter der Führung des Generalmajors. bas