Archivierter Artikel vom 09.08.2017, 19:48 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Lehrergewerkschaft GEW: Schulpolitik dümpelt vor sich hin

Kurz vor dem Beginn des neuen Schuljahres äußert die Lehrergewerkschaft GEW harte Kritik an der rheinland-pfälzischen Schulpolitik. „Die Bildungspolitik dümpelt derzeit vor sich hin“, meint Landeschef Klaus-Peter Hammer im Gespräch mit unserer Zeitung. „Es fehlt eine erkennbare Zukunftsvision“, ergänzt er. Nach Überzeugung des Gewerkschaftlers müsste beispielsweise dringend etwas gegen den akuten Fachkräftemangel an den Schulen unternommen werden, sagt Hammer im Interview.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema