Plus

Lars Hennemann zu Weihnachten in besonderen Zeiten: Auf der Suche nach Ruhe und neuer Kraft

Zu keiner anderen Zeit des Jahres sehnen sich die Menschen so sehr nach Normalität und Gewohntem wie zur Weihnachtszeit – egal, ob sie an die biblische Botschaft glauben oder nicht. Um so schlimmer ist, dass erneut nichts normal ist. Wir begehen das zweite Corona-Weihnachten, und ein Ende der zermürbenden Dauerschleife aus Einschränkung, Entspannung und nächster Einschränkung ist noch nicht in Sicht.

Von Lars Hennemann
Lesezeit: 2 Minuten
Daran wird sich auch noch eine geraume Zeit nichts ändern. Jeder, der den Bürgern etwas anderes auch nur andeutet, treibt Schindluder. Schindluder mit Vertrauen und Hoffnung, die nicht nur wegen der unbarmherzigen und unberechenbaren Natur eines Virus allmählich abhandenzukommen drohen. Es gab einfach zu viele handfeste Ärgernisse. Das Land, das ...