Plus
Koblenz/Mittelrhein

Kürzung des Weihnachtsgeldes beim GKM: Gewerkschaften laufen Sturm

Die Nachricht ist bei den 4300 Beschäftigten des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein wie eine Bombe eingeschlagen: Die von der Sana-Geschäftsführung kurzfristig angekündigte 70-prozentige Kürzung des Weihnachtsgeldes schlägt hohe Wellen und ruft die Gewerkschaften auf den Plan. Was die Mitarbeiter jetzt tun sollten und wie schwer die Folgen für den Ruf des GKM schon jetzt sind.

Von Christian Kunst
Lesezeit: 3 Minuten
+ 130 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 25.11.2022, 16:04 Uhr