Plus
Bad Kreuznach/Staudernheim

Kreuznach: Veterinäramt beschlagnahmt mehr als 100 Tiere

Tierheim
Haagen Prinz, Leiter des Kreuznacher Tierheims, mit einem der beschlagnahmten Tiere. Foto: Denise Bergfeld

Ein drastischer Fall von Tierquälerei: Auf einem Anwesen in Staudernheim (Kreis Bad Kreuznach) lebte eine psychisch Kranke in zwei Stallräumen gemeinsam mit 117 Tieren.

Lesezeit: 3 Minuten
Bad Kreuznach/Staudernheim - Ein drastischer Fall von Tierquälerei beschäftigt derzeit Ordnungshüter und Behörden im Kreis Bad Kreuznach: Das Kreisveterinäramt hat auf einem Anwesen in Staudernheim in den vergangenen drei Wochen 117 Tiere beschlagnahmt. Die wahrscheinlich psychisch kranke Tierhalterin lebte nach Informationen unserer Zeitung selbst unter menschenunwürdigen ...