Archivierter Artikel vom 13.03.2011, 15:44 Uhr
Neuwied

KOPIE_ID_217934/Demo für Jugendzentrum

Die Neuwieder Jugendlichen meinen es ernst. Anstelle des provisorischen Jugendtreffs in der Museumsstraße wollen sie ein richtiges, großes Jugendzentrum – und das sofort. Am Samstag sind rund 100 junge Leute auf die Straße gegangen, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen.

Die Neuwieder Jugendlichen machten ihrem Ärger Luft. Foto: Florian Schmidt
Die Neuwieder Jugendlichen machten ihrem Ärger Luft.
Foto: Florian Schmidt

Neuwied – Die Neuwieder Jugendlichen meinen es ernst. Anstelle des provisorischen Jugendtreffs in der Museumsstraße wollen sie ein richtiges, großes Jugendzentrum – und das sofort.

Am Samstag sind rund 100 junge Leute auf die Straße gegangen, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen. Der Jugendbeirat hatte eine Demonstration organisiert, die vom oberen Ende der Mittelstraße bis zum Luisenplatz führte.
Dort – inmitten der Wahlwerbestände der politischen Parteien – verkündeten die Jugendlichen ihr Ziel und den Grund für die Demonstration: „Wir haben lange genug geschwiegen. Wir brauchen jetzt ein richtiges Jugendzentrum. Und dafür kämpfen wir!“