Archivierter Artikel vom 23.10.2014, 17:44 Uhr
Plus
Friedewald

Kopie von Nach „Hatz“-Vorwürfen: Motocrossfahrer sind empört

Ein Motocrossfahrer, der mit seiner Maschine auf Tiere zuhält und sie gezielt überfährt? Aktive Fahrer halten es für schlicht ausgeschlossen, was Jagdaufseher Andreas Becker vermutet. Die Empörung war groß. Aber es gibt auch Signale zur Kooperation an Jäger und Förster.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema