Archivierter Artikel vom 27.10.2014, 06:00 Uhr
Plus
Nürburg/Mendig

Konzertagent: Festivalstreit schadet kultureller Vielfalt

Der Kampf der Megafestivals hat viele Facetten: Dass 2015 in nur rund 30 Kilometer Entfernung zwei Musikfestivals am Nürburgring (Grüne Hölle) und in Mendig (Rock am Ring) stattfinden sollen, bringt für die kulturelle Vielfalt der Region Nachteile. Das sagt zumindest Buchautor und Szenekenner Berthold Seliger, der sogar leichte Zweifel hegt, ob die Grüne Hölle überhaupt stattfindet. Mit ihm sprach unsere Zeitung über die Hintergründe der Auseinandersetzung zwischen Rock-am-Ring-Veranstalter Marek Lieberberg und Konkurrent DEAG.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 106 weitere Artikel zum Thema