Plus
Rheinland-Pfalz

Kommentar zur Forderung nach einem Corona-„Freedom-Day“: Impfbereitschaft muss wieder ansteckend sein

Die Konstanzer Verhaltensökonomin und Psychologin Dr. Katrin Schmelz hat zur aktuellen deutschen Impfzurückhaltung etwas Kluges gesagt: „Impfbereitschaft ist ansteckend. Aber Impfskepsis ist auch ansteckend. Wir als Menschen haben so eine Art Herdentrieb.“ Die entscheidende Frage dürfte sein, wie sich der Herdentrieb, das Bestreben vieler Menschen also, es anderen gleichzutun, so lenken lässt, dass sich endlich ähnlich viele wie in anderen europäischen Ländern impfen lassen.

Von Christian Kunst Lesezeit: 2 Minuten
+ 5018 weitere Artikel zum Thema