Plus
Rheinland-Pfalz

Kommentar: Die Klinikkrise entwickelt sich zum Flächenbrand

Lesezeit: 2 Minuten

Wer sich mit Krankenhausmanagern über die aktuelle Klinikkrise unterhält, der hört ab und an den erstaunlichen Satz: „Wir haben unsere Hausaufgaben nicht gemacht.“

Aus der Führungsebene des Gemeinschaftsklinikums Mittelrhein (GKM) war dieser Satz in den vergangenen Jahren eher selten zu hören. Dabei wäre eine gehörige Portion Selbstkritik mit Blick auf die personellen Probleme bei Ärzten, Pflegekräften und Führungskräften des GKM durchaus angebracht. Das prominenteste Beispiel ist sicherlich der gewaltige Aderlass in der renommierten ...