Archivierter Artikel vom 26.01.2011, 14:29 Uhr
Plus
Koblenz

Koblenzer OLG zu Einstimmigkeit bei Grundstückssachen: Erbengemeinschaft muss nicht einstimmig beschließen

Eine Erbengemeinschaft muss den Verkauf eines Grundstücks nicht notwendig einstimmig beschließen. Das entschied das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz in einem am Mittwoch (26. Januar) bekanntgewordenen Urteil.