Archivierter Artikel vom 22.02.2018, 18:36 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Kippt die Kündigung des MDK-Chefs?

Die Begründungen für die fristlose Kündigung des Geschäftsführers des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK), Gundo Zieres, gerät offenbar weiter ins Wanken. Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler räumte im Mainzer Landtag ein, es habe bis zum Jahr 2007 einen Fall von überhöhten Prämienzahlungen an einen MDK-Beamten gegeben, gegen den das Ministerium als Aufsichtsbehörde aber nicht eingeschritten sei.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema