Archivierter Artikel vom 08.02.2012, 08:35 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Kehrtwende-Nürburgring ohne Beck: Heiße Verhandlungstage enden mit politischem Knall

Die Spannung war mit Händen zu greifen: Die Pressekonferenz im Innenministerium rangierte weit jenseits von Routine. Kurz nach 13.30 Uhr marschierten gleich drei Ressortchefs in den großen Sitzungssaal mit der Nummer 2.040: Innenminister Roger Lewentz (SPD), Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) und Finanzminister Carsten Kühl (SPD). Nicht dabei: Ministerpräsident Kurt Beck (SPD).-

Lesezeit: 3 Minuten
+ 51 weitere Artikel zum Thema