Archivierter Artikel vom 04.01.2011, 13:24 Uhr
Plus

Kafitz gegen den Nürburgring: Am 11. Januar wird verhandelt

Koblenz/Nürburgring – Er nennt seine fristlose Kündigung „grundlos“, fordert 30.846,77 Euro Gehaltsnachzahlungen und die Weiterbeschäftigung bis März 2014: Am 11. Januar verhandelt das Landgericht Koblenz über die Klage des früheren Nürburgring-Chefs Walter Kafitz gegen die Nürburgring GmbH.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 20 weitere Artikel zum Thema