Archivierter Artikel vom 30.04.2015, 17:58 Uhr
Plus

Islamistischer Terroranschlag vereitelt – Radrennen in Frankfurt abgesagt [1. Update]

Wiesbaden/Oberursel – Es sollte wohl ein Anschlag auf den internationalen Radklassiker in Frankfurt am 1. Mai werden: In der Nacht zum Donnerstag nahmen Ermittler in Oberursel ein Ehepaar fest, in deren Keller: eine fertige Rohrbombe, Material für den Sprengstoff TATP, Waffen – und Verbindungen ins radikal-salafistische Milieu. „Nach allem, was wir wissen, haben wir einen Anschlag verhindert“, sagte der Wiesbadener Polizeipräsident Stefan Müller am Donnerstag in Wiesbaden. Deutschland ist wohl gerade noch einem Anschlag wie in Boston entgangen.

Lesezeit: 5 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema