Plus
Rheinland-Pfalz

Interview mit Katastrophenschutzexperte Albrecht Broemme: „Das nenne ich Verantwortungsdiffusion“

Der Katastrophenschutz im Land muss sich neu aufstellen. Davon ist der langjährige Präsident der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Albrecht Broemme, überzeugt. Der Fachmann, der auch das Land Nordrhein-Westfalen berät, fordert im Interview mit unserer Zeitung, auf der Landesebene in Rheinland-Pfalz ein dauerhaftes Lagezentrum für Krisenfälle einzurichten.

Von Gisela Kirschstein, Manfred Ruch Lesezeit: 6 Minuten
+ 805 weitere Artikel zum Thema