Archivierter Artikel vom 18.09.2011, 09:53 Uhr
Bad Kreuznach

Internetportal für Kulturpflanzen gestartet

Alte Kulturpflanzen werden in Rheinland-Pfalz künftig in einer Datenbank erfasst. Ministerin Ulrike Höfken (Grüne) rief Züchter und Anbauer auf, Pflanzen zu melden.

Bad Kreuznach – Alte Kulturpflanzen werden in Rheinland-Pfalz künftig in einer Datenbank erfasst.

Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Ulrike Höfken (Grüne) rief Züchter und Anbauer auf, entsprechende Pflanzen zu melden. Gesucht werden Obst, Reben, Gemüse, Kräuter und alte Getreidesorten. Ziel sei es, die Pflanzen zu erhalten und verschollen geglaubte Sorten wiederzufinden.

Betreut wird die Seite vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück in Bad Kreuznach, wie das Ministerium mitteilte. Die Angaben zu den alten Kulturpflanzen sollen in ein bundesweites Kataster einfließen. dpa