Archivierter Artikel vom 05.08.2020, 19:52 Uhr
Berlin/Rheinland-Pfalz

Infektionsrate in Rheinland-Pfalz höher als im Bund: Mehr Tests sollen Welle brechen

In Rheinland-Pfalz liegt die Dynamik der Neuinfektionen mit dem Coronavirus derzeit über dem Bundesschnitt: Nach Berechnungen des Robert Koch-Instituts (RKI) ergibt sich eine Reproduktionszahl von 1,21, verglichen mit 0,99 im Bund. Mit zunächst vier zusätzlichen Teststationen für Rückkehrer aus einem Auslandsurlaub will das Land die zuletzt gestiegene Zahl eindämmen. „Wir haben höhere Infektionszahlen in ganz Deutschland, auch in Rheinland-Pfalz, und ein kleiner Teil davon ist auf Menschen zurückzuführen, die aus dem Urlaub kommen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net