Mainz/Frankfurt

Im Süden droht mehr Fluglärm: Luftraum für Landungen soll abgesenkt werden

Mainz, Bingen und dem östlichen Soonwald drohen 2020 womöglich erheblich mehr Fluglärm: Die Deutsche Flugsicherung (DFS) plane „eine dramatische Luftraumabsenkung für landende Flugzeuge über Bingen im Jahr 2020“, warnt jetzt die Initiative gegen Fluglärm in Rheinhessen. Den Plänen zufolge solle der Luftraum für anfliegende Jets auf den Frankfurter Flughafen in der Region Bingen, Rheintal und östlicher Soonwald erheblich ausgeweitet, dazu die Anflughöhen deutlich gesenkt werden.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net