Plus
Idar-Oberstein

Idar-Obersteiner Baubetriebshof schlägt Alarm: Streusalz geht zur Neige

Der städtische Baubetriebshof schlägt Alarm: Sollte die Wetterlage weiterhin so bleiben wie bisher, ist der Streusalzvorrat bald aufgebraucht – und Nachschub sei auf absehbare Zeit nicht zu bekommen. Grund dafür ist nach Aussage von Betriebshofleiter Manfred Arndt, dass die Salzproduzenten und -lieferanten derzeit vorrangig die Straßenverwaltungen von Bund und Ländern bedienen. Die Kommunen haben das Nachsehen. „Die ordnungsgemäße Durchführung des Winterdienstes wird dadurch gefährdet“, warnt Arndt.

Lesezeit: 2 Minuten
Idar-Oberstein - Der städtische Baubetriebshof schlägt Alarm: Sollte die Wetterlage weiterhin so bleiben wie bisher, ist der Streusalzvorrat bald aufgebraucht – und Nachschub sei auf absehbare Zeit nicht zu bekommen. Grund dafür ist nach Aussage von Betriebshofleiter Manfred Arndt, dass die Salzproduzenten und -lieferanten derzeit vorrangig die Straßenverwaltungen von Bund ...