Archivierter Artikel vom 16.03.2013, 10:25 Uhr
Idar-Oberstein

Idar-Oberstein: Übermüdeter Fahrer verursacht schweren Unfall

Auf der B 41 kam es am Samstag gegen 7.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand.

Zum Glück nur ein Blechschaden...
Zum Glück nur ein Blechschaden...
Foto: Hosser

Ein 42-jähriger Pkw-Fahrer kam aus Richtung Kirn und fuhr nach Idar-Oberstein. Kurz hinter dem Altenbergtunnel kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Hinweisschild und eine Straßenlaterne. Anschließend prallte des Fahrzeug zurück auf die B 41 und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Nach eigenen Angaben war ein Sekundenschlaf des Fahrers die Unfallursache. Der 42-jährige Mann wurde im hiesigen Klinikum – glücklicherweise nur zur Beobachtung – stationär aufgenommen. Der Fahrer muss sich wegen seiner Übermüdung strafrechtlich verantworten.