Archivierter Artikel vom 19.09.2017, 16:47 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz/Hannover

Ich weiß, wo Dein Kreuzchen steht: Wenn aus Wahlsatire Ernst wird

Für Silke Heinrich (Name von der Redaktion geändert) aus Vallendar im Kreis Mayen-Koblenz ist die Bundestagswahl gelaufen. Ins Wahllokal muss sie gar nicht erst gehen, denn was sie wählen wird, steht ohnehin schon fest – jedenfalls wenn sie einem Schreiben glauben schenken würde, das in der vergangenen Woche in ihrem Briefkasten gelandet ist. Es stammt angeblich vom Bundeswahlleiter.

Von Angela Kauer-Schöneich Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema