Archivierter Artikel vom 15.03.2018, 18:03 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Hochrisikospiele: Lewentz will Fußballvereine an Einsatzkosten beteiligen

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) will sich weiter für eine Beteiligung der Fußballklubs an den Kosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen einsetzen. „Die zunehmende Wirtschaftskraft der Vereine gibt es durchaus her, sie an den Kosten für Hochrisikospiele zu beteiligen, bei denen ein Mehreinsatz an Polizei gefordert ist“, sagte Lewentz im Innenausschuss des Landtags – und verwies darauf, dass die Umsätze der Profiklubs jüngst erstmals die 4-Milliarden-Euro-Marke überschritten hatten.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema