Archivierter Artikel vom 07.02.2014, 07:45 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Hochmoselübergang: Die Moselbrücke und der Maulkorb

Mit der CDU-Forderung, den Chefgeologen Harald Ehses zur Hochmoselbrücke im Ausschuss zu hören, tut sich Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) schwer. Aber Fraktionsvize Christian Baldauf will wissen, „warum eine neutrale Landesbehörde, die Regierung und Parlament berät, plötzlich nicht mehr reden darf“.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 33 weitere Artikel zum Thema