Archivierter Artikel vom 23.08.2015, 22:17 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Grenzen des Römischen Reiches: Hadrianswall kann Vorbild für Limes sein

Mehr als drei Millionen Besucher kommen jedes Jahr in die Urlaubsregion rund um den Hadrianswall in England. Die ehemals nördlichste Grenze des Römischen Reiches genießt seit drei Jahrzehnten Welterbestatus – und diese Zeit wurde nach Angaben von Experten genutzt, um eine umfassende und hochwertige touristische Infrastruktur aufzubauen. Kann das ein Vorbild sein für den Limes, die römische Grenzbefestigung, die zu einem guten Teil durch Rheinland-Pfalz verläuft?

Lesezeit: 2 Minuten