Rheinland-Pfalz

Gewerkschaft: Ring-Pächter wirken deprimiert

Die privaten Nürburgring-Pächter haben in einem Gespräch mit Betriebsrat und Gewerkschaft offiziell eingeräumt, dass es an der Rennstrecke zu Kündigungen kommen wird. Die kursierende Zahl 141 wurde zunächst nicht bestätigt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net