Archivierter Artikel vom 19.08.2022, 16:42 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Geduldsprobe Grundsteuer: Immobilienbesitzer antworten Behörden noch zögerlich

Erst 11 Prozent der Immobilienbesitzer habenin Rheinland-Pfalz bisher ihre Erklärung abgeliefert. Was passiert, wenn Angaben nicht bis zum 31. Oktober eingehen? Die Grundsteuerreform lässt die Bürger nicht kalt. Im Gegenteil: Das Onlinesystem „Mein Elster“ bringt derzeit viele Bürger ins Schwitzen. Folge: In Rheinland-Pfalz haben erst 11 Prozent der Grundstücksbesitzer ihre Daten ans Finanzamt geschickt.

Von Ursula Samary Lesezeit: 6 Minuten