Mainz

Fußgänger von Straßenbahn erfasst und verletzt

Ein Fußgänger ist in Mainz von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden.

Anzeige

Der Mann habe „Glück im Unglück“ gehabt, da sich der Unfall an einer Stelle mit tiefem Gleisbett ereignete, wie die Feuerwehr mitteilte. Da auf solcher Strecke mehr Platz zum Unterboden der Tram ist, sei der Mann nicht eingeklemmt worden.

Die Straßenbahn musste nur ein paar Meter zurücksetzen und der Notarzt konnte den Verunglückten rasch ins Krankenhaus bringen. Der Passant erlitt schwere Kopfverletzungen, war aber bei Bewusstsein.