Büchenbeuren

Fußball – ein Anker für junge Eritreer in turbulenten Zeiten

Sport verbindet. Das wird in Büchenbeuren im Hunsrück gelebt. Jungen Flüchtlingen aus Eritrea wird hier das Warten auf ein besseres Leben etwas leichter gemacht. Beim gemeinsam Kicken.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net