Archivierter Artikel vom 27.01.2017, 16:33 Uhr
Plus
Rhaunen

Für Aktionäre sieht's schlecht aus: Demenzprojekt endet mit Insolvenz

Es sollte das weltweit erste digitalisierte Demenzzentrum werden – aber am Ende wird es in Rhaunen (Kreis Birkenfeld) nicht nur nicht gebaut, es führt auch zur Insolvenz des Bauherren und finanziellen Verlusten von Kleinanlegern. Rund 30.000 Euro könnte allein eine Familie durch Aktieninvestitionen bei diesem gescheiterten Projekt verlieren.

Von Andreas Nitsch Lesezeit: 2 Minuten