Archivierter Artikel vom 30.09.2018, 17:54 Uhr
Plus
Neuwied

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Feuerwehr: Geld allein löscht nicht

Retten – Löschen – Bergen – Schützen. Was heißt das eigentlich? Und wie lange hält im Einsatz wohl die Luft in einer Atemschutzflasche? Dienstag, 10.30 Uhr. Die Klasse 3b der Marienschule ist zu Gast in der Neuwieder Feuerwache. Geduldig lassen Jonas Will und Robin Görg die Kinder raten, zeigen ihnen viel, erklären ihnen die Arbeit der Feuerwehr. Knapp zwei Stunden später wird Lehrerin Beate Kreth schwärmen, wie toll und anschaulich sie das gemacht haben. Der Besuch hat sich gelohnt! Und wer weiß: Vielleicht werden aus den Achtjährigen ja irgendwann wirklich Feuerwehrleute?

Von Carsten Zillmann Lesezeit: 5 Minuten