Archivierter Artikel vom 20.10.2012, 16:40 Uhr
Lahnstein

Fehler an der Zapfsäule: Dutzende Autos mit falschem Kraftstoff betankt

Dutzende Fahrzeuge sind an einer Tankstelle in Lahnstein mit dem falschen Kraftstoff betankt worden. Offenbar waren falsche Benzinsorten in die Zapfsäulen geraten. Das hatte Folgen.

„Wenn Technik versagt, ist man als Mensch machtlos.“ So reagierte Sixten Uebachs, der Leiter des Reifencenters in der Koblenzer Straße, auf technische Probleme, die am Mittwochabend an der dazugehörigen Tankstelle aufgetreten waren: Wer Super tankte, bekam ein Benzin-Diesel-Gemisch in den Motor. Umgekehrt genauso.

Schuld daran hatte ein Fehler am Tankwagen. Dies führte zu technischen Problemen an Dutzenden Fahrzeugen, weshalb die Tankstelle zunächst geschlossen blieb. Am Freitagabend wurde der Betrieb wieder aufgenommen. tl