Archivierter Artikel vom 27.12.2012, 16:56 Uhr
Plus
Neuwied/Duisburg

Familiendrama: Neuwieder (39) in Duisburg erstochen

Ein 39-Jähriger aus Neuwied ist am 2. Weihnachtstag in Duisburg von seinem Schwager (30) erstochen worden. Der Neuwieder war mit seiner Frau und weiteren Verwandten ins Ruhrgebiet gefahren, um der 26-jährigen Ehefrau des Messerstechers und den vier Kindern beim Auszug aus der Wohnung zu helfen.

Lesezeit: 1 Minuten