Archivierter Artikel vom 11.01.2011, 11:16 Uhr

Ex-Ring-Chef Kafitz im Prozess: „Stehe als Sündenbock nicht zur Verfügung“

Koblenz/Nürburgring – Der frühere Nürburgring-Chef Walter Kafitz sieht sich als Sündenbock für das Scheitern der Privatfinanzierungdes Nürburgrings. „Dafür stehe ich nicht zur Verfügung“, erklärte er zu Beginn des Prozesses um Gehaltsnachzahlungen und seine Weiterbeschäftigung.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net