Archivierter Artikel vom 15.04.2014, 14:10 Uhr
Plus

Ex-Finanzminister Deubel wegen Untreue zu Haftstrafe verurteilt – Ex-Ringchef Kafitz bekommt Bewährungsstrafe

Der Marathonprozess um den Nürburgring geht mit einem Paukenschlag zu Ende: Ex-Finanzminister Deubel ist wegen Untreue im Zusammenhang mit dem Ring-Ausbau zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Er selbst hatte die Vorwürfe stets bestritten. Der damalige Geschäftsführer Walter Kafitz wurde zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sieben Monaten verurteilt.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 65 weitere Artikel zum Thema