Archivierter Artikel vom 15.01.2013, 10:39 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

EU plant europaweite Ausschreibungen: Lewentz warnt vor privatem Rettungsdienst

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat sich gegen eine europaweite Ausschreibung des Rettungsdienstes ausgesprochen. Dies sieht eine neue EU-Richtlinie vor. Sollte die EU-Kommission diese Reform tatsächlich beschließen, müsste laut Lewentz im Zweifel der günstigste Anbieter genommen werden.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema