Kreis Birkenfeld

Ermittlungsarbeit im Wald: Experten sind dem Wolf im Hunsrück auf der Spur

Fast wie Tatortermittler betätigen sich dieser Tage Nationalparkförster Wilhelm Zimmermann und Dietmar Huckschlag von der Forschungsanstalt für Waldökologie in Trippstadt. Auf der Spur des Hunsrücker Wolfs begibt sich das Gespann in den Wald bei Wickenrodt – mit dem Foto, mit dem ein Jäger dort vergangene Woche seine mögliche Wolfssichtung dokumentierte.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net