Archivierter Artikel vom 11.07.2012, 13:32 Uhr
Plus
Prag/Neuwied

Entführtes Baby in Neuwied ist eindeutig kleine Michala

Das am Montag in Neuwied gefundene Baby ist eindeutig die in Tschechien entführte drei Wochen alte Michala Janova. Das Mädchen wurde zweifelsfrei identifiziert, bestätigte die Polizei von Usti den Medien. Über die Hintergründe der Tat – das Baby gehört zur Volksgruppe der Roma – wird noch gerätselt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema