Speyer/Trier/Worms

Ekelig und ärgerlich: Kaugummis verschmutzen Kirchen

Kaugummis unter der Kirchenbank und der Beichtstuhl als Toilettenhäuschen: Kirchen in Rheinland-Pfalz klagen über Unachtsamkeit und Ignoranz beim Besuch von Gotteshäusern. „Das nimmt schon in gewisser Weise zu“, sagt Raimund Haubrich von der Trierer Domverwaltung. Im Dom St. Peter kleben Kaugummis zwar selten an Bänken, dafür aber auf den Sandsteinböden von Deutschlands ältester Bischofskirche. Über Hinterlassenschaften klagt auch Speyer.

Wolfgang Jung Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net