Archivierter Artikel vom 20.03.2021, 12:15 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Einmal tief durchatmen, bitte: Lisa Hartung, die wohl jüngste Mathematikprofessorin Deutschlands, liebt den Gonsbach in Mainz

Wenn man selbst zeitlebens mit Mathematik auf Kriegsfuß stand, kann es durchaus ein einschüchternder Moment sein, wenn man auf einmal einem Mathegenie gegenübersteht. Auch wenn Lisa Hartung dieses Wort nicht gern hört, weil sie viel zu bodenständig geblieben ist, so trifft es unzweifelhaft zu: Die 30-Jährige ist die wohl jüngste Mathematikprofessorin Deutschlands, und ihr Lebenslauf liest sich extrem beeindruckend. Nicht viele sind so talentiert, dass sie mit 15 Jahren ihr Studium beginnen, und noch weniger erhielten schon vor dem 30. Geburtstag eine Vollprofessur an einer renommierten Universität.

Von Michael Defrancesco Lesezeit: 6 Minuten
+ 13 weitere Artikel zum Thema