Plus
Rheinland-Pfalz

Ein Hauch von „Dallas“ am Rhein – Firmen entdecken heimisches Öl

Man könnte beinahe von einem Ölboom sprechen: Die Reserven desSchwarzen Goldes am Oberrheingraben sind größer als gedacht.Angesichts steigender Rohstoffpreise lockt das Förderunternehmen an.

Lesezeit: 3 Minuten
Rheinland-Pfalz - Man könnte beinahe von einem Ölboom sprechen: Die Reserven desSchwarzen Goldes am Oberrheingraben sind größer als gedacht. Angesichts steigender Rohstoffpreise lockt das Förderunternehmen an.Am Ende kann der Besucher sich dann doch noch ein bisschen Öl anschauen. Ein kleines Glas mit einer Probe steht in einer Ausstellungsvitrine bei der ...