Plus
Mainz

Doppelschlag gegen Drogenbanden: Über 600 Kilogramm in Mainz sichergestellt

600 Kilogramm Haschisch - soviel wurde in Rheinland-Pfalz noch nie von der Polizei beschlagnahmt.
600 Kilogramm Haschisch - soviel wurde in Rheinland-Pfalz noch nie von der Polizei beschlagnahmt. Foto: Polizei Mainz

Am Montagabend gelang es der rheinland-pfälzischen Polizei, eine Rauschgiftbande auf frischer Tat zu ertappen. Die Männer luden gerade eine Lastwagenladung Haschisch um – über 600 Kilogramm im Marktwert von circa sechs Millionen Euro. Acht Beschuldigte wurden festgenommen, einer ist noch auf der Flucht. Damit gelang dem Polizeipräsidium Mainz und dem Landeskriminalamt der zweite Schlag gegen die organisierte Drogenkriminalität im Land, nachdem im November bereits ein International agierende Opiumhändlerring ausgenommen worden war.

Lesezeit: 3 Minuten
Mainz - Am Montagabend gelang es der rheinland-pfälzischen Polizei, eine Rauschgiftbande auf frischer Tat zu ertappen. Die Männer luden gerade eine Lastwagenladung Haschisch um - über 600 Kilogramm im Marktwert von circa sechs Millionen Euro. Acht Beschuldigte wurden festgenommen, einer ist noch auf der Flucht. Damit gelang dem Polizeipräsidium Mainz und ...