Plus
Bensheim

Doch noch ein bisschen Kriegswaffe? Gerichtsstreit um Glööcklers Panzerkunst

Bewährungsstrafe nach einer Kunstaktion des Modeschöpfers Harald Glööckler: Der Designer hatte einst zwei Bergepanzer in Kunstobjekte verwandelt. Er gestaltete sie bunt, „No War“ (Kein Krieg) war darauf zu lesen. So weit, so gut – doch der frühere Besitzer, der die Fahrzeuge auch importiert hatte, ist nun vom Amtsgericht Bensheim zu acht Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

Lesezeit: 2 Minuten
Laut Richter hat er gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz verstoßen. Das Gericht befand den 49-Jährigen für schuldig, die beiden Bergepanzer 2013 in Großbritannien gekauft und nach Deutschland gebracht zu haben. Der im pfälzischen Kirchheim an der Weinstraße lebende Glööckler hat nach Überzeugung der Justiz mit dem Fall nichts zu tun. Er habe sich ...