Archivierter Artikel vom 02.03.2021, 06:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Die Verlogenheit der Krankenhauspolitik: Wie die Träger bei der Finanzierung kleiner Kliniken alleingelassen werden

Das Diakonie-Krankenhaus in Kirn (Bad Kreuznach) hat 88 Betten, eine Innere Medizin, eine Chirurgie, eine Orthopädie, eine Notfallaufnahme. Nach allen Gesetzen der Krankenhausfinanzierung und nach allen betriebswirtschaftlichen Erfahrungen ist eine solche Klinik schon lange nicht mehr überlebensfähig.

Von Christian Kunst Lesezeit: 4 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema