Archivierter Artikel vom 15.10.2010, 11:48 Uhr

Die Polizei sucht Schmierfinken: 1000 Euro Belohnung

Emmelshausen/Schwall – Unbekannte haben das Toilettenhäuschen und die Hütte am Schwaller Grillplatz mit weinroter, grüner und schwarzer Farbe besprüht.

Unverkennbar: In Schwall hat sich ein Schmierfink ausgetobt.
Unverkennbar: In Schwall hat sich ein Schmierfink ausgetobt.

Die Schmierfinken schlugen im Zeitraum vom 20. September bis 4. Oktober zu. Daneben wurde zwischen dem 22. und 24. September ein Trafohäuschen am Parkplatz des ZaP in Emmelshausen mit schwarzer Farbe besprüht.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgesetzt.

Hinweise an die Polizeiinspektion Boppard unter Telefon 06742/8090.